© Thomas Schrowe 2011
"Wir für uns" - 2. Instrumentalvorspiel am 03.03.2010
Es gibt viele Traditionen und neue Projekte an unserer Schule. Und manchmal werden aus neuen Projekten neue Traditionen. So haben wir im letzten Jahr zum ersten Mal ein Instrumentalvorspiel veranstaltet, bei dem unsere großen und kleinen Künstler, unsere Profis und Anfänger zeigen können, was sie auf ihrem Instrument gelernt haben. Sie stehen hier jedoch nicht vor einem großen Publikum auf der Bühne, sondern vor den anderen Instrumentalisten.  Wir sind also völlig unter uns und spielen nur für uns - "WIR FÜR UNS!" Diese Veranstaltung fand so guten Anklang, dass alle eine Fortsetzung erleben wollten. Und heute war es soweit - zum zweiten Mal heißt es: "Wir für uns"! Und diesmal haben sich nicht nur Schüler mit ihren "geheimen" Talenten angemeldet - auch zwei Kollegen wollen uns überraschen.
Die Moderation übernahm am heutigen Nachmittag Herr Schrowe. Frau Bindemann war umso mehr an ihren Instrumenten zu entdecken.
Hier ist unser Programm:
1.   Mila Scheffler: Blockflöte     –   „Bruder Jackob“ als Kanon (mit Frau Kleeberg)       –   „Inkas“ mit Keyboardbegleitung (Frau Kleeberg)     2.   Moritz Gruber: Keyboard     –   „Er hält die ganze Welt“     –    „Glocknspiel“     3.   Josia Ben Jürgensen und Herr Schrowe: Klavierduo     –   „Reise in die Prärie“     4.   Hannes Rotsch: Keyboard:     –   „Lasst uns tanzen“     5.   Martin Drews: Klavier     –   „Unfathful“     6.   Andy Kroll: Tenorflöte     –   „Lilium“     7.   Frau Bindemann und Herr Schrowe: Klavierduo     –   „Erstes Licht“      –   „Last Summer Night“
Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement und für ihren Mut und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg auf an den Instrumenten und hoffen, im nächsten Jahr sowohl bekannte als auch neue Gesichter hier zu sehen. © by Webmaster
V E R A N S T A L T U N G E N
Herzlich Willkommen! ZGM ZGM 2009/10
Mit Ihrem Besuch auf unserer Homepage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.