© Thomas Schrowe 2011
In der vergangenen Woche waren 4 Mädchen und 5 Jungen unserer Schule bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft in Berlin am Start. In diesem Jahr beteiligten sich 446 Aktive aus 43 ausländischen Vereinen und 74 deutschen Mannschaften an diesem Wettkampf. Unsere Schwimmer (Anne Breitenbach, Vanessa Dötzel, Lisa Mildebrath, Denise Grahl, Julius Kipp, Sandro Westphal, Klaus Steinhauer, Erik Schröder und Rene Reichardt) kämpften vormittags um die besten Zeiten und Punkte in den verschiedenen Schwimmdisziplinen. Bei diesem großen Wettkampf werden sie jeweils in ihrer Altersklasse und in ihrer Schadensklasse gewertet. Erik Schröder war hier unser erfolgreichster Starter. Er holte sich bei 6 Starts 5mal Bronze. Klaus Steinhauer wurde über 400m Freistil und 100m Rücken in seiner Handicapklasse zweimal "Internationaler Deutscher Meister" und holte sich noch einmal Silber und Bronze. Denise Grahl wurde im 50m Schmetterling-Schwimmen Dritte und holte ebenfalls Bronze. Erfolgreich waren unsere Schwimmer und Schwimmerinnen auch in den Staffeln. Vanessa und Denis gehörten hier zur Auswahlmannschaft von Mecklenburg-Vorpommern und erreichten zweimal hinter Großbritannien und Spanien in der Freistil- und Lagenstaffel einen sensationellen 3. Platz. Die Männer erzielten mit Klaus, Sandro und mit unserem ehemaligen Schüler Torben Schmidtke im Team einen guten 5. Platz. Denise, Klaus und Sandro erreichten durch ihre sehr guten Ergebnisse am Vormittag sogar erstmals die Jugendfinals am Nachmittag und gehörten somit zu den besten Nachwuchsschwimmern Deutschlands. Klaus gelang sogar hier der Sprung aufs "Treppchen". Er ist der drittbeste Jugendschwimmer Deutschlands über 400m Freistil. Sandro wurde im Jugendfinale Sechster. Und Denise holte sich zweimal den siebenten Platz. Obwohl sich auch einige Erwartungen nicht erfüllten, kehrten unsere Schwimmer am Sonntag mit 015 Medaillen im Gepäck glücklich und zufrieden aus Berlin zurück und wollen auch im nächsten Jahr wieder um die Nominierung für diese "Kleine Weltmeisterschaft" in Berlin kämpfen. Vielen Dank allen Aktiven für die Einsatzbereitschaft und weiterhin viel Erfolg für die nächsten Wettkampfe. © by M. Müller
Internationale Deutsche Meisterschaft im Schwimmen der Behinderten am 28.04 bis 01.05.2011 in Berlin
V E R A N S T A L T U N G E N
Herzlich Willkommen! ZGM ZGM 2010/11
Mit Ihrem Besuch auf unserer Homepage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.