© Thomas Schrowe 2015/ 2016
15. Sommerkonzert am 16.07.2016
Es ist eine Woche vor den Sommerferien. Das bedeutet nicht nur gute Laune bei Kollegen und Schülern, sondern auch ganz viel Aktivität und Nervosität. Denn wie in jedem Jahr veranstalten all unsere musisch-künstlerischen Talente das große Jahresschlussevent - unser Sommerkonzert, und das mittlerweile zum 15. Mal. Nach vielen, langen und intensiven Proben der verschiedenen Künstlergruppen haben wir wieder ein vielfältiges Programm für unsere Zuschauer zusammengestellt.
Klasse 3a Flex Frau Fink Frau Wilke Rock'n Rollies Rock'n Rollies Rock'n Rollies Rock'n Rollies Rock'n Rollies Klasse 3a Flex nahm am Projekt "Klasse wir singen" teil. Celina Sophie, Marleen, Marie Tim Markus Das Publikum ist voll dabei. Jacqueline und Herr Schrowe Klasse 3a Hot-Hands Hot-Hands Tobias und Dagmar Reichert spielen auf Dudelsäcken. Dagmar und Dietmar Reichert Tim und Frau Wilke Familie Reichert Emilia auf diesen Cup-Rhythmus sing ein Abschiedsliied. Schüler und Kollegen celebrieren den Rhythmus vom Cup-Song. Frau Wilke genießt gerührt ihr Lied und bekommt zum Abschied noch eine Foto-Collage ihrer Trommelzeit. The Specials Herr Schrowe kündigt unter anderem die neue Schulhymne "Das Wissenschiff", vorgetragen von einer Kollegen-Ehemaligen-Schüler-Band, an.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Helfern, die es uns ermöglicht haben wieder einmal ein solch gelungenes Event auf die Beine zu stellen. Ein ganz spezieller Dank geht wie immer an unseren ehrenamtlichen Tontechniker Herrn Gerd Kroke für seine stetige Ruhe und Gelassenheit, mit der er jede Probe und jeden Auftritt begleitet und uns sowohl technisch als auch moralisch eine große Stütze ist. Dem Publikum wünschen wir an dieser Stelle schon einen sonnigen und erholsamen Sommer und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. © by Webmaster
V E R A N S T A L T U N G E N
2015/16 Herzlich Willkommen! ZGM ZGM Website-Logo
Mit Ihrem Besuch auf unserer Homepage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.